Zielgruppe

Aufgenommen werden männliche Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihres bisherigen Lebens Hilfe in einem verbindlichen und konsequenten Rahmen benötigen.

Die Altersgruppe, die wir aufnehmen, liegt zwischen sechs und zwölf Jahren, wobei die Grenze nach oben in bestimmten Fällen überschritten werden kann. Vor der Aufnahme findet ein intensives Gespräch zum Kennenlernen statt.

In unseren beiden Wohngruppen werden nur Jungen aufgenommen, um die Problematik der koedukativen Erziehung in dieser schwierigen Lebensphase zu vermeiden.

Junge Menschen mit starken körperlichen und geistigen Behinderungen sowie mit Alkohol- und Drogenabhängigkeit ohne eine vorherige erfolgreiche Entzugsbehandlung können wir nicht aufnehmen.