Ziele

Das Ziel der Pädagogik in unseren Wohngruppen ist das Vermitteln der sozialen und psychischen Kompetenzen, den Weg in die Gesellschaft - zunächst mit unserer Unterstützung - eigenverantwortlich zu gestalten. Wir fördern und fordern die Jungen im Alltag und mit gezielten Angeboten gemäß ihrem individuellen Entwicklungsstand, um sie in ihrem Selbstwertgefühl und ihrer Selbstständigkeit zu stärken. 
Der Entwicklungsprozess wird begleitet durch das Prinzip der „Führung”, die Grenzen setzt, die konsequent ist, die die reale Eltern-Kind-Ebene wieder herstellt und die Orientierung im Lebensalltag bietet, sowie durch das Prinzip der „Fürsorge”, die Sicherheit und Geborgenheit gibt.